Jusos

Wir sind die Jusos Elsdorf – also die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Elsdorf. Als eigenständige Arbeitsgemeinschaft vertreten wir die Interessen und Themen junger Menschen. Wir setzen uns für eine Gesellschaft ein, die frei ist von Diskriminierung und Unterdrückung. Wir sind sozialistisch, feministisch und antirassistisch orientiert. Mit Blick auf diese Überzeugungen stehen wir für eine solidarische, vielfältige, inklusive und zukunftsfähige Stadt ohne Rassismus ein.

Wir stellen Anträge, zeigen bei Demos Flagge gegen Rechts oder für Solidarität, wir planen Projekte zur politischen Bildung, unterstützen im Wahlkampf, positionieren uns zu aktuellen politischen Themen, begleiten die Arbeit der SPD konstruktiv aber kritisch, tauschen uns mit anderen Jusos aus dem ganzen Kreis aus und planen gemeinsame Veranstaltungen (z.B. die „Juso-Fahrt“).

Ganz schön vielfältig, oder? Du kannst gerne mitmachen! Wir freuen uns auf Dich!
Bist du unter 35 Jahren? Wie du mitmachen kannst und mehr zu unseren Kernthemen erfährst du hier in unserem Flyer: Jusos Flyer

Wir in den sozialen Netzwerken

Möchtest du immer auf dem Laufenden bleiben, was wir so treiben? Dann folge uns doch auf Instagram (@jusoselsdorf) oder Facebook (@Jusoselsdorf).

Vorsitzender

Tom Förster

Ich bin staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Vorsitzender der Jusos Elsdorf. Besonderer Schwerpunkt in meiner politischen Arbeit ist die Inklusion und die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Alltag & im…

stellvertretender Vorsitzender

Robin Wolff

Ich bin 17 Jahre alt und besuche momentan die gymnasiale Oberstufe. Politisch setzte ich mich für die Belange von Schüler*innen ein und beschäftige mich mit allem, was mit dem Thema…