Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

November 2020

Meldung:

Elsdorf, 10. November 2020

Die SPD Elsdorf schaut optimistisch in die Zukunft

Richtig die Stimmenverluste der Elsdorfer SPD haben schon wehgetan. Zwei Ratssitze zu verlieren bedeutete für unsere Partei einen herben Verlust.

Die Suche nach Ursachen ist in einer gelebten Demokratie und unter Kassandrarufern wie immer sehr vielfältig. Sicher hat der allgemeine negative Trend für die SPD auch bei uns Spuren hinterlassen. Auch die Enttäuschung der ehemaligen und heutigen Elsdorfer RWE Mitarbeiter über das aus vom Tagebau Hambach hat uns sicher Stimmen gekostet.

Auch unser vielfältiges „Ja“ im Stadtrat für Projekte vor Ort konnten wir leider nicht immer transparent und verständlich unseren Mitbürgern rüberbringen. „Das muss sich wesentlich verbessern, dazu müssen wir mehr kommunalpolitische Debatten im OV und mit den Bürgern führen “ so Parteivorsitzender Andreas van der Linden.

Und ob das Fehlen eines „geeigneten“ Bürgermeisterkandidaten/in bei der Wahl uns Stimmen gekostet hat, gehen die Meinungen auseinander.

Fraktion und Partei sind sich aber einig, die Online-Arbeit auszubauen. „Die Digitalisierung des Parteilebens liegt vielen Mitgliedern am Herzen, aber auch direkte Online-Themenforen mit Bürgerbeteiligung wären möglich“, so OV Vorsitzender Andreas van der Linden.

Die SPD Elsdorf schaut wieder optimistisch auf die nächsten Jahre

Das Aufhören vieler erfahrener Ratsmitglieder der SPD aus Alters- oder Familiärengründen wurde in Fraktion und Partei durch das einsetzen jüngerer Mitglieder aufgefangen. „Dieser Prozess wird auf allen Positionen weitergeführt“ so der Vorsitzende

Mit dem Fraktionsvorsitzender und anerkanntes Kreistagsmitglied Harald Könen der als 1. stellv. Bürgermeister der Stadt Elsdorf gewählt wurde und Sonja Mies die nun als sachkundige Bürgerin in der SPD Kreistagsfraktion gewählt wurde sind wir überörtlich gut vertreten.

10 Ratsmitglieder der SPD haben sich konstituiert und ihre Aufgaben aufgenommen. Die SPD stellt drei Ortsvorsteher mit Harald Könen in Esch, Theo Bohlen in Oberembt und Peter Masberg in Tollhausen.

Um die großen Herausforderungen für unsere Stadt mit zu gestalten, strebt die SPD Fraktion eine Zusammenarbeit mit der CDU Fraktion an. Dabei soll aber jede Partei ihre Eigenständigkeit behalten. „Wir wollen mitregieren, um unsere Vorstellungen besser in die Waagschalen werfen zu können“ so Harald Können.

"Die Kooperation von FDP, Grüne und Stimme für eine gemeinsame Oppositionsarbeit zu der SPD/CDU Mehrheit sieht die SPD gelassen entgegen und eine Opposition ist letztlich notwendig. Die Findung von Mehrheiten durch faire Auseinandersetzungen und auch manchmal hitzigen Diskussionen gehören eben zum Wesen einer Demokratie." so Peter Ruhnke


Meldung:

Elsdorf, 03. November 2020

Neuer Elsdorfer SPD-Fraktionsvorstand gewählt!

Nach der Kommunalwahl am 13. September 2020 hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Elsdorf am Montag konstituiert und ihren neuen Fraktionsvorstand gewählt.

Als Fraktionsvorsitzender wurde Harald Könen wiedergewählt. Christian Baginski und Andreas van der Linden sind nun die zwei neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. Fraktionsgeschäftsführerin bleibt Christina Marki. Ebenso wurde Christian Baginski als Kassierer in seinem Amt bestätigt

Die weiteren Vertreter der SPD im Rat der Stadt Elsdorf sind Sonja Mies,Theo Bohlen, Andre Vöcking, Hüseyin Cakir, Mareike Reuter und Peter Maßberg.

Die bisherigen langjährigen und erfahrenen Ratsmitglieder Dieter Buschmann, Harald Schmidt, Maria Djamalpour, Jens Billaudelle, Dieter Buschmann und Peter Ruhnke sind zum Teil aus Altersgründen oder veränderter Lebensplanung zur Kommunalwahl nicht mehr angetreten.

Der SPD Ortsverein und die Fraktion wünschen den gewählten Mitglieder des Rates Glück und Zuversicht die zukünftigen Herausforderungen für unsere Stadt zu erkennen und umzusetzen.

SPD Ortsverein Elsdorf
SPD Fraktion Stadt Elsdorf


Zum Seitenanfang