Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine



Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

Juli 2010

Meldung:

Elsdorf, 30. Juli 2010

Der SPD Ortsverein Elsdorf begrüßt eine Seniorenvertretung in Elsdorf.

Initiativgruppe "Seniorenbeirat" ins Leben gerufen.
Gemeinde Elsdorf
„Seniorenbeiräte“ stellen ein wichtiges Bindeglied zwischen Politik, Verwaltung und den älteren Menschen unserer Gesellschaft dar.
Diesen Prozess aufgreifend haben sich Bürgermeister und Rat der Gemeinde Elsdorf für die Bildung eines Seniorenbeirats ausgesprochen.

SPD OV-Elsdorf
Ein Seniorenbeirat kann den demografischen Wandel besonders in Elsdorf mitgestalten. Wir brauchen die Erfahrung und Kompetenz der älteren Mitbürger.
Gerade sie nehmen am Geschehen in der Gemeinde überdurchschnittlich teil.

Weiter ...

Pressemitteilung:

Elsdorf, 23. Juli 2010
SPD Elsdorf hat Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, ausgesetzt

Zerstörung und Diebstahl von Ferienplakatständer der Jusos in Elsdorf

SPD Elsdorf hat Anzeige gegen unbekannt erstattet,
Sehr geehrte Damen und Herren,

die SPD Elsdorf und besonders die neu gegründeten Jusos sind entsetzt über das Ausmaß der Zerstörungswut und der Anzahl der gestohlenen Ferienplakatständer in Elsdorf.
Die SPD Elsdorf hat Anzeige gegen unbekannt erstattet und setzt Belohnung von 200 Euro aus, für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Weiter ...

Meldung:

Elsdorf, 20. Juli 2010

SPD kämpft weiter um Auflösung des Atommüll-Zwischenlagers in Jülich

Zuständigkeit liegt beim Bundesamt für Strahlenschutz
Etwas mehr Faktenwissen und weniger Polemik gegen die neue Landesregierung und der SPD Elsdorf wünscht sich Elsdorfs Ratsmitglied Peter Ruhnke. Zuständig für die Genehmigung von Zwischenlagern sei gerade nicht das Land NRW sondern auf Bundesebene das Bundesamt für Strahlenschutz.
Weiter ...

Meldung:

Elsdorf, 20. Juli 2010
Atommüllbehälter Jülich- Gefahr darf nicht unterschätzt werden!

Billige Masche als " Arbeit aus der Partei" deklariert.

Elsdorf/Jülich – Wenn man aus der eigenen Partei nichts mehr zu berichten hat, zieht man einfach über Anträge anderer her, bestreitet die Zuständigkeit und verpasst ihr das Prädikat „Showanträge“. Auf dieser neuen Masche reitet der Elsdorfer CDU-Fraktionschef Heller.
Weiter ...

Pressespiegel:

Elsdorf, 18. Juli 2010
Harald Könen, als Ortsvorsteher tatkräftig mit dabei.

Dorfplatz-Säuberung in Esch

Rundblick vom 16.Juli 2010 -Kommentar: Staub,Ortsvorsteher,Spende für Esch, Mitarbeiter und SPD alles schön vermischt.
Das Kreuz wurde mit der Bürste von Schmutz und Moos befreit und Pfarrvikar Stephanus Krenzel, der zufällig vorbei kam, half beim Entziffern der zutage getretenen Inschrift. „Schön, dass hier so fleißig zugepackt wird!" freute er sich. Die Schale vor dem Kreuz bepflanzte die Dorfgemeinschaft ebenfalls neu.
„Dies ist nur die erste von einer Reihe von geplanten Aktionen!" berichtete Ortsvorsteher Harald Koenen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Elsdorf, 16. Juli 2010
Für mehr Rechte der Betroffenen von Bergschäden

Anregung der SPD Rhein-Erft wurde in Koalitionsvertrag aufgenommen.

Auf der Seite der Bürger! Wilfried Effertz freut sich über diesen Erfolg
Bürgermeister Wilfried Effertz
Dass ihre Anregung in den Koalitionsvertrag aufgenommen wurde, freut die Sozialdemokraten im Rhein-Erft-Kreis und ganz besonders den Vorsitzenden, Guido van den Berg sowie den Elsdorfer Bürgermeister Willfried Effertz, an dessen Gemeinde in den kommenden Jahren der Tagebau Hambach vorbeiziehen wird.

Weiter ...

Meldung:

Elsdorf, 14. Juli 2010
Foto zum Plakat Jusos Elsdorf , Sonja Mies.

Schöne Sommerferien !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die SPD Elsdorf wünscht Ihnen und ihren Familien schöne Ferien und eine gute Erholung vom Schul- und Arbeitsalltag.

Für die SPD
i.A.Vorsitzender Peter Ruhnke

Meldung:

Elsdorf, 07. Juli 2010
Wieder ein schwerer Verlust für die Elsdorfer Sozialdemokratie.

Unsere Magita Ziegler ist nach langer Krankheit gestern Abend verstorben.

  • 23.Februar 1945 in Speyer + 6.Juli 2010 in Berrendorf
  • Foto von Magita Ziegler
    Die SPD Elsdorf ist in Gedanken zum Trost und in tiefer Trauer bei unserem Fraktionsführer Diethard Ziegler und seinen Kindern.
    Sie alle haben sich über eine lange schwere Zeit liebevoll um ihre Mutter und Ehefrau gekümmert.
    Fraktion und Partei stehen der Familie mit großer Anteilnahme zur Seite.
    Für viele von uns ist Magita mehr gewesen als eine Bekannte, sie war Freundin von vielen, Helferin, dort wo sie gebraucht wurde und auch Sozialdemokratin in tiefster Seele, dass haben wir aus Gesprächen mit ihr immer gespürt. Für viele Menschen in Elsdorf ist sie auch „meine Lehrerin“ gewesen . Sie hat dort junge Menschen auf das Leben vorbereitet, ihre Überzeugung, ihr Einsatz für Gerechtigkeit, ist das, was viele von ihren Schülern für sie weitertragen werden.
    Gedenkmesse wird am Dienstag, den 13.Juli 2010 um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St.Michael zu Berrendorf gehalten. Anschließend ist die Beerdigung von der Trauerhalle aus.
    Rosenweg 4,50189 Elsdorf

    SPD Ortsverein Elsdorf
    Vors.Peter Ruhnke und Harald Könen

    Weiter ...

    Zum Seitenanfang